, Mathys Heinz

Trainingslager Stalden

Am 6. August reisten 9 eingefleischte Tischtennisspieler bereits zum achten Mal ins Wallis, um am traditionellen Trainingsweekend des TTC Stalden teilzunehmen. Erstmals mit dabei war unser Aktivmitglied Udo Arendt, welcher nicht nur einen Anfahrtsweg von rund 800 km aus Deutschland unter die Räder nahm, sondern sich auch noch gleich als Fahrer für die anderen Lysser zur Verfügung stellte. Herzlichen Dank Udo! 

Nach dem Training liess man den ersten Abend beim Italiener und später bei einem Schlummertrunk ausklingen. Am Samstag folgten zwei weitere Trainingseinheiten unter der wie immer fachkundigen Anleitung von Linlin. Mehr oder weniger erschöpft trafen sich am Abend die meisten Spieler zum wunderbaren Nachtessen im Restaurant "La Réserve" in St.Niklaus. Am Sonntag Morgen folgte das letzte Training, bevor es zum gemeinsamen Mittagessen ins Restaurant "Staldbach" ging.

Müde, aber mit vielen Erinnerungen an ein tolles Weekend im Gepäck ging es am späten Sonntag Nachmittag zurück nach Hause. Ein riesiges Merci an Andreas und Belinda Bumann vom TTC Stalden, welche wiederum ein tolles Weekend organisiert haben. Wir freuen uns bereits aufs Trainingslager 2022.